Kingdom Hearts Reborn

Taucht in die zukünftige Welt von Kingdom Hearts ein. Werdet ein Kämpfer, der auf der Suche nach dem legendären Schlüsselschwert ist, oder ein Niemand, der Kingdom Hearts wiederbeleben will.
 
StartseiteFAQSuchenNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 33 Benutzern am Mo Jun 04, 2012 2:50 pm
Neueste Themen
» Kazetsu Rei
Sa Jul 01, 2017 7:25 pm von Kazetsu Rei

» Die Tasche zum Anfang
Sa Jul 01, 2017 6:21 pm von Kazetsu Rei

» Organisationen
Sa Jul 01, 2017 6:15 pm von Kazetsu Rei

» Die Rassen
Sa Jul 01, 2017 6:13 pm von Kazetsu Rei

» Schlüsselschwerter
Sa Jul 01, 2017 6:07 pm von Kazetsu Rei

» Der EP-Gewinn // Achievements
Sa Jul 01, 2017 5:59 pm von Kazetsu Rei

» Das Levelsystem
Sa Jul 01, 2017 5:56 pm von Kazetsu Rei

» Teamvorstellung
Sa Jul 01, 2017 12:35 pm von Kazetsu Rei

» Fragen stellen
Sa Jul 01, 2017 12:29 pm von Kazetsu Rei

Die aktivsten Beitragsschreiber der Woche
Die aktivsten Beitragsschreiber
Kitsuné-Hime
 
Kazetsu Rei
 
Mortale
 
Besucherzähler
Besucherzaehler

Teilen | 
 

 Das Zweite Treffen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 2:43 pm

Arise verschwand, und Akíra schaute ihr hinterher.
>Mist...nun kann ich Sie nicht mehr fragen...<

Er dreht sich wieder zu Kitsuné um, welche das andere
Mädchen aus dem Eis befreit hatte. Der Vorschlag,
wieder in´s Gasthaus zu gehen, wird sofort in die
Tat umgewandelt. Zuvor jedoch gab er
Kitsuné seinen Mantel, als er sah, dass
Sie ziittert. Danach nimmt er den Arm des einen
bewusstlosen Jungen´s, hebt diesen über die
Schulter, und trägt ihn so zum Gasthaus.

"Sag mal...wer ist eigentlich dieser Typ hier ?"

Akíra deutet auf den Jungen namens Chuk.

"Und wer bist du um genau zu sein ?"
Diesmal deutete
er auf Arche, während er zum Gasthaus läuft.

Im Gasthaus selber wartet er erstmal auf
den Inhaber. Dieser kommt kurz darauf
auch schon, und wartet.

"Zwei Zimmer, bitte."

Der Inhaber schaut Akíra, Arche, Kitsuné und
den bewusstlosen Chuk erstmal an, dreht sich
dann aber um, läuft kurz zu einem Schrank,
und kommt mit zwei Schlüsseln wieder.

"Das macht dann 150 Taler pro Zimmer."

Akíra kramt mit seinen etwas freien Hand in seiner
Tasche herum, und holt schließlich
sein Portmoneé heraus, und damit 300 Taler,
mit denen er bezahlt.

Oben in den Zimmern sammelt sich die Gruppe erstmal
in Akíra´s und Chuk´s Zimmer. Akíra lässt Chuk auf
eines der Betten fallen, und setzt sich selbst
auf das andere Bett.

"Und was machen wir jetzt ?"
fragt er, während
er zu Kitsuné und Arche schaut.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 3:22 pm

Jetzt wo Arche wieder frei war wollten alle ins Gasthaus gehen.
„D-Danke."
sagte Kitsuné als Akira ihr seine Jacke gab.
Obwohl er selber auch im Eis war, war seine Jacke warm.
Leicht erröt schaute das Mädchen weg von Akira, doch als er fragte wer der bewusstlose Junge war, antwortet sie sofort.
„Das ist Chuk. Ein Freund von mir. Ihn habe ich lange gesucht, weil ich ihm seine Jacke wieder geben wollte und weil ich wissen wollte, ob es ihn auch gut geht."
Die zweite Frage beantwortete die Blondine nicht, weil sie das andere Mädchen selber auch nicht kannte.

Im Gasthaus angekommen, fragte Akira gleich nach zwei freien Zimmern.
//300 Taler...//
dachte sich Kitsuné und wollte gerade ihr Geld raus holen, doch Akira kam ihr zu vor.
„Ich hätte es auch bezahlen können."
flüsterte sie zu ihm und machte ein leicht böses Gesicht.
Zum Glück waren die Zimmern nebeneinander.
Alle waren erst mal im Zimmer der beiden Jungs.
Akira legte Chuk auf's Bett und setze sich selber auf das Andere.
„Wir sollten ein Arzt aufsuchen, der Chuk hilft und dann schlafen gehen. Morgen überlegen wir weiter."
schlug Kitsuné vor und setzte sich auf einen Stuhl.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 3:54 pm

Gerade als die Drei mit bewusstlosen Chuk soll gehen wollten, stellte der andere Typ Fragen.
„Das ist Prinz Chuk. Ich kenne ihn schon sehr lange, weil mein Vater für ihn und seiner Mutter, unserer Königin, diente."
antwortet es zeitgleich mit der Blondine.
Die nächste Frage beantwortete Arche etwas Maulfaul.
„Arche Klaine. Zauberlehrling. 17 Jahre alt und Halbelfe."
Nachdem dies beantwortet war gingen sie zum Gasthaus.
Der Typ, den Kitsuné Akira nannte, bezahlte freundlicherweise die Zimmer.

Oben im Zimmer ging das Grübeln weiter.
Chuk lag jetzt im Bett und war immer noch bewusstlos.
Arche lehnte sich gegen die Wand und lies die Augen nicht von dem Prinzen.
„Stimmt, mehr als Hilfe holen und ausruhen bleibt uns nicht. Oder willst du dich jetzt in die nächste Welt stürzen?"
stimmt die Rosahaarige zu und sah den anderen jungen Mann fragend an.
„Ich werde ein Arzt holen, denn ich bin mit Besen schneller als ihr beiden. Ihr... könnt solange über Gott und die Welt reden."
meinte sie darauf und nahm ihr Besen in die Hand.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 4:12 pm

Akíra beantwortete die Frage sofort, als
Arche diese stellte.

"Eigentlich hatte ich das vor, ja. Aber wie es aussieht
liegt Kitsuné und dir sehr viel an diesem Chuk hier,
deswegen werde ich euch helfen."

Er schaute Arche an, welche nickte, dann aber
auf einen Besen sprang und einen Arzt sucht.
Danach seufzte er einmal, und legt sich auf
das Bett hin.

"Glaubst du, dass Sie die Wahrheit gesagt hat ?"

Die Frage war an Kitsuné gerichtet, dann aber setzt er
sich wieder richtig hin, und schaut zu Chuk rüber.

"Ach...vergiss was ich dich eben gefragt hab."

Akíra steht auf, und läuft zu einem Fenster, und schaut die Sterne an,
während er versucht diese zu zählen.

>Was soll das hier werden ? Du kommst gut alleine
zurrecht, also geh endlich und lass diese Göre zurück !<

Einmal wieder erscheint die Stimme, und bringt Akíra´s
Gedanken durcheinander.

>Was willst du eigentlich ? Kannst du mich nicht in
Ruhe lassen ? Du nervst tierisch !<

>Es macht aber Spaß dich zu
ärgern, vorallem weil du dich so sehr ärgern lässt.<

Akíra versucht wieder die Stimme zu ignorieren,
während er wieder versucht die Sterne zu zählen.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 4:29 pm

Arche war so schnell weg, wie ein Wirbelwind.
//Sie hat recht, sie viel schneller auf dem Besen als ich zu Füß.//
dachte sich Kitsuné lehnte sich zurück.
Akira legte sich hin und stellte ihr eine merkwürdige Frage.
Noch bevor sie antworten konnte, meinte er, sie los es vergessen.
//Äh.. was jetzt?//
verwirrt schaute Kitsuné Akira an.
Dieser stand auf und ging zum Fenster.
//Jetzt bin ich verwirrt. Ich glaube schon, dass man Arche vertrauen kann.//
dachte sie sich, legte ihre Ellenbogen auf ihr Beine und legte ihr Kopf auf die Hände.
Plötzlich fiel ihr ein, dass sie noch die Jacke von Akira an hatte.
Schnell stand sie auf und zog die Jacke aus.
Mit leisen Schritten ging sie zu ihm.
„Äh... deine Jacke. Mir ist nicht mehr kalt, danke."
sprach sie und übergab Akira die Jacke wieder leicht errötet.
Ohne weitere Worte rannte sie an ihr Platz zurück und setzte sich wieder hin.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 4:52 pm

Die Halbelfe saß sich auf ihr Besen und flog schnell los.
Auf den Straßen war es wie immer dunkel.
//Hoffentlich kommen jetzt hier keine Herzlosen. Auf die hätte ich jetzt kein Bock.//
dachte sie sich und flog höher, um mehr von der Stadt zu sehen.
„Doktor suchen, den Doktor suchen. Wo ist er denn?"
sang Arche freudig rum.

Nach vielen Ecken und Kreuzungen irrte sie immer noch auf den Straßen von Traverse Town rum.
//Ich hab es echt nicht mit Orientierung...//
stellte Arche fest und flog weiter.
Nach 10 Minuten fand sie schliesslich den Arzt.
Schnell stieg sie vom Besen und klopfte ganz doll gegen die Tür.
sofort öffnete ein alter Mann die Tür und schaute sie fraglich an.
„Sind sie der Arzt? Wenn ja, dann kommen sie sofort mit!"
sprach das Mädchen leicht bedrohlich und nahm den Mann an die Hand.
„W-Was?!"
Verwirrt griff der Arzt schnell nach seinen Sachen und folgte ihr, unfreiwillig und immer noch unwissend.

Nach dem sie nach langem Suchen auch das Gasthaus wieder fand, gingen beide hoch zum Zimmer von Chuk und Akira.
„Sie haben es nicht mit Orientierung, oder?"
fragte der alte Mann, der sich mittlerweile verarscht fühlte, sie.
Arche antwortet aus Sturheit nicht und ging bockig weiter.
Mit einem Zug öffnete sie die Tür und zeigte auf Chuk.
„Diesen jungen Mann sollen sie sofort helfen, aber flott, Opa!"
befahl sie und schaute zu den anderen beiden.
„Na ihr Süßen, habt ihr mich vermisst?"
fragte sie mit einem Grinsen im Gesicht nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 5:13 pm

arche kam nach geschätzten 15 Minuten
mit einem Arzt an. Und der Satz mit 'Na ihr Süßen'
brachte nur ein, das die Stimme wieder
mal lauter wird.

>Hast du das gehört ?! Die mach ich kalt !<

Völlig genervt schaut Akíra weiter aus dem Fenster.

>Hab ich dir nicht gesagt, dass du die Klappe
halten sollst ?!<

Währe die Stimme eine Person, würde Akíra
dieser eine runter hauen.

>Da fällt mir ein, hast du einen Namen oder so ?

>Ich ? Ja, ich habe einen Namen. Ich heiße
Seraphen. Seraph als Kurzform.<

>Verstehe...<

Akíra schaut zum Arzt, welcher Chuk untersucht.
Nebenbei kommt Kitsuné zu ihm, und gibt
ihm seinen Mantel wieder, wobei Sie
heftig errötet. Verwirrt schaut er Sie an.

"Was ist los ? Hast du Fieber ?"
Er läuft ihr
hinterher, und legt eine Hand auf ihre Stirn.

>Fieber scheint Sie keines zu haben...<
Er schaut
wieder zum Arzt, und danach zu Chuk.

"Ist er schwer verletzt ?"
fragt er, obwohl
ihm die Antwort eigentlich egal war.

"Euer Freund hat einige Prellungen und wie es
aussieht einen Knochenbruch, sonst scheint aber
alles in Ordnung zu sein." antwortet der
Arzt, und beginnt damit seinen linken Arm,
welcher anscheinend gebrochen ist, still
zu legen.

"...Verstehe..."
Desinteressiert schaut
Akíra erst zu Kitsuné, und dann setzt er
sich wieder auf das Bett.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 5:48 pm

Endlich kam Arche mit dem Arzt, aber ihr Spruch hätte sie sich stecken lassen können.
//Oje...//
Kitsuné lächelte Arche verzerrt an.
Während der Arzt sich um Chuk kümmerte, kam Akira zu ihr und legte seine Hand auf ihre Stirn.
„Äh... m... mir geht es gut."
versicherte sie ihm und stand schnell auf.
Langsam ging sie zum Arzt und betrachtete Chuk besorgt.
„Euer Freund hat einige Prellungen und wie es
aussieht einen Knochenbruch, sonst scheint aber
alles in Ordnung zu sein."
erkärte der Arzt auf Akiras Frage und untersuchte den linken Arm von Chuk.
//Ob Chuk schmerzen hat?//
fragte sie sich und bemerkte die Blicke von Akira nicht.
„Können wir irgendwas machen, damit es ihm bald wieder besser geht?"
fragte sie den Arzt, während dieser seine Sache zusammpackte.
„Er brauch viel Ruhe und geben sie ihm das hier, wenn er wieder zu sich kommt."
meinter der alte Mann und gab Kitsuné eine Mega-Potion.
„Verstanden."
Sofort packte die Blondine das Item in die Tasche, kurz darauf hielt der Arzt ihr ein Zettel entgegend.
Verwirrt schaute Kitsuné auf den Zettel.
„Die Arztrechnung, Fräulein. Ich arbeite ja nicht umsonst."
sprach der Mann und zeigte auf die Rechnung.
„6000 Taler! Das ist ja Halsabschneiderei!"
schrie Kitsunéund auch Arche machte große Augen.
„Naja, ich musste hier her laufen, dann die Untersuchung und das Item. Macht alles zusammen 6000 Taler."
erklärte der Arzt und verlagte sein Geld.
//Oh mein Gott... der alte Mann will uns arm machen. Mega-Potion kostet doch nur 500 Taler und 5500 Taler der Rest. Mir wird schlecht...//
dachte sie sich und holte das Geld aus ihrer Tasche.
„Hier, sie Halsabschneider. Und wehe, Chuk geht es nicht besser, dann hol ich mir mein Geld wieder."
droht Kitsuné und gab dem Arzt seine 6000 Taler.
Nachdem dieser gegangen war, herrschte eine Stille im Zimmer.
//Der Kerl macht mich arm.//
Mit Tränen in den Augen schaute sie Chuk sauer an.
Immerhin hatte sie damals auch alles bezahlt, als Chuk das Zimmer im Café zerstört hatte.
„Uff... Wir sollten jetzt schlafen gehen. Guten Nacht Akira."
sagte sie und nahm Arche mit ins andere Zimmer.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 6:23 pm

//Mach hin'ne, Opa!//
Ungeduligt starrte Arche den Arzt an.
Was die Anderen beiden, währenddessen machten interessierte ihr nicht.
//Boah ey, ist das langweilig...//
stellte sie fest und hockte sich hin.
Langsam liess sie ihr Blick über den Raum wandern, doch dieser blieb an der Tasche vom Arzt hängen.
//Was da wohl drin ist?//
Unauffällig schleichte sie sich zur Tasche und warf ein neugierigen Blick rein.
Ärztezeug, haufenweise Heil-Items und ein Beutel?
Wie eine Katze starrte sie auf den Beutel.
//Was ist da drin???//
schnell blickte sie hoch, doch keiner von den anwesenden Leuten beobachtete sie.
während Akira und Kitsunémit dem Arzt sprachen, hockte Arche weiter vor der Tasche und nahm den Beutel.
Als das Gespräch sein Ende nahm, stand sie schnell auf und versteckte den Beutel unauffällig.
Plötzlich schrie Kitsuné was von 6000 Taler.
//Wow, soviel?! Der Opa muss ja reich sein.//
dachte sich Arche und staunde nicht schlecht über den Preis.
doch ohne weiteres meckern, bezahlte die Blondine den Preis und der Arzt verschwand.
Danach war eine Ruhe im Zimmer.
Kitsuné stand vor Chuk's Bett und Akira lag noch in seinem Bett.
//Jetzt hat er sein Beutel vergessen...//
stellte die Halbelfe fest und holte es vor.
Neugierig schaute sie rein und ihr Blick versetzte sich in staunen.
Plötzlich nahm Kitsuné sie an die Hand und ging mit ihr ins andere Zimmer.
Dort waren die Mädchen jetzt allein und sagten nichts.
//Was jetzt... ich bin nicht müde...//
dachte sie sich und ging zu Kitsuné.
„Hier von dem Opa."
sprach sie und warf den Beutel auf Kitsuné's Bett.
Verwirrt sah die Blondine sie an.
„Für dich. Dein Geld, auch wenn es nicht 6000 sind."
erklärte sie und liess sich ins Bett fallen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 7:18 pm

Kitsuné und Arche verließen das Zimmer, und so
war Akíra zusammen mit Chuk alleine.

"Wann du wohl wieder aufwachst..?"
Akíra
schaut zu Chuk, lässt seine Tasche
fallen, dann öffnet er aber das Fenster,
und klettert mit grazie auf das Dach. Dort schaut
er die Sterne an.

"Ob es den anderen gut geht...?"
sagt er zu sich
selbst, wobei er sich hinlegt.
Während er
so daran denkt, fühlt er plötzlich einen stechenden
Schmerz im Arm, wo ihn der eine Herzlose angegriffen hatte.
Kleine Bluttröpfchen tropfen auf das Dach, und über
seinen Arm bis zur Hand. Akíra macht ein Schmerzverzehrtes
Gesicht, und auch der Schmerz wird unerträglich, aber
sagen tut er nichts, geschweige denn ein Geräusch.

>Pass auf was du machst, Junge...<

Seraphen´s Stimme klingt wütend und zudem auch
genervt sowie tierisch sauer.

>...Seraph...W-Was soll das ?!<

Seraph antwortete nicht, und der Schmerz hörte auf.
Keuchend schaut Akíra auf die Dachziegel, bis er dann seinen
Arm anschaut. Die Stelle, welche stark Blutet, sieht aus,
als hätte man dort etwas mit einem Skalpel reingeritzt.

>Du verlässt diese Stadt. Sofort.<

>W-Warum ?!<

Der Schmerz kehrte zurück, und Akíra hielt sich
seinen Arm fest.

>Ich sagte, sofort.<

Akíra steht auf, und geht wieder in´s Zimmer,
von wo er seine Tasche holt, und springt aus dem Fenster, wobei
er im Zimmer, auf dem Dach, und auf der Straße, auf welcher
er landet, eine große Blutspur hinterlässt.
Es dauert nicht lange, dann hat er auch schon die Stadt verlassen.


(Fortsetzung = Valea in Mission )


Zuletzt von Akíra am Mo Feb 21, 2011 2:54 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 7:50 pm

Verwirrt über den Beutel von Arche, setzte sich Kitsuné sich auf ihr Bett.
„Vom Arzt? Aber er hat dir doch gar nichts gegeben."
sagte sie und nahm den Beutel in die Hand.
//Da ist wirklich Geld drin...//
stellte sie fest, aber die Frage woher Arche es hatte, schoss ihr auch durch den Kopf.
Das andere Mädchen lag währenddessen faul und entspannt auf ihr Bett.
„Du hast es doch nicht gestohlen, oder?"
fragte Kitsuné vorsichtig nach, doch Arche zeigte keine Reaktion auf diese Frage.
Beide schwiegen sich an.
//Arche ist echt seltsam...//
Kitsuné wollte das Geld nicht und legte es auf erstmal auf ihre Tasche.
Erschöpft legte sie sich ins Bett.
//Heute war zuviel los. Ich sollte schlafen.//
„Guten Nacht."
sprach sie zu Arche und schloss ihre Augen.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   So Feb 20, 2011 8:45 pm

Auf Kitsuné's Fragen antwortete die Halbelfe nicht und blieb regungslos liegen.
//Ach... sie soll sich nicht so haben.//
dachte Arche und schaute aus dem Fenster.
Nachdem die Blondine guten Nacht sagte und einschlief, war Arche noch hellwach.
Leise stand sie auf und schleicht zu Tür.
//Schlaf gut//
„Ich kann doch jetzt nicht schlafen gehen, wenn ich nicht müde bin."
flüsterte das Mädchen und lief ganz langsam und leise durch die Fluren des Gasthaus.
//Und was mache ich jetzt vor langeweile? Die Küche plündern?//
Arche überlegte nicht lange und setzte ihr Abendspaziergang fort.

Nach einer Weile, so 10-15 Minuten, ging das Mädchen wieder zurück.
„Uff... die haben hier aber nicht viel zu essen."
meinte sie.
Plötzlich hörte sie schnelle Schritte, worauf sie sich schnell versteckte.
„aber... das ist doch..."
flüsterte sie fast atemlos vor sich hin, als sie Akira sah.
Mit großen aufgeweckten Augen folgte sie ihm leise und heimlich.
//Was ist mit ihm und wo will er hin ohne seiner Freundin?//
fragte sie sich.
Akira verliess das Gasthaus und verschwand in der Dunkelheit der Nacht.
Verwirrt zurück gelassen, starrte Arche zur Tür.
//Okay... ich sollte Kitsuné dies sagen.//
Schnell rannte sie ins Zimmer und sprang auf Kitsuné's Bett.
„AUFWACHEN!!!!"
Schrie sie ganz laut.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Mo Feb 21, 2011 3:59 pm

Kitsuné schlief seelenruhig.
In ihrem Traum stand sie auf der Wiese Hotáru Makibá.
Dieser Traum war so schön, fast real.
Das Mädchen fühlte die Heimat förmlich.
Sie träumte, wie die Glühwürmchen auf der Wiese überall hinflogen und die unendliche Nacht mit ihrem Schein erhellten.
„Kitsuné..."
eine bekannte Stimme rief nach ihr, gerade als sie sich umdrehen wollte um zu schauen wer nach ihr rief, wachte die Blondine hoch erschrocken auf.
„AUFWACHEN!!!!"
Schrie jemand sie an.
Sofort schlug Kitsuné aus Reflex um sich und die Person lag vor dem Bett.
Verwirrt und müde schaute die Blondine rast sich im Raum um.
//Was ist jetzt kaputt?!//
fragte sie sich und schaute vorsichtig nach unter.
Vor dem Bett lag Arche, die ein schmerzverzehrtes Gesicht machte.
„Oh... E... Entschuldigung Arche..."
flüsterte Kitsuné besorgt zu der Rosahaarigen.
Diese stand auf und griff nach Kitsuné und holte sie aus dem Bett.
Mit ernstem Blick erklärte sie ihr, was passierte und was sie sah.

„Was Akira ist einfach weggegangen?!"
fragte Kitsuné ungläubig, nach dem sie Arche zuhörte.
Beide gingen schnell sind Zimmer, wo Chuk im Bett ruhig lag und schlief.
//Er ist wirklich weg... aber wieso?//
Das Gefühl von Unwissenheit und Besorgnis breitete sich in ihr aus.
Langsam setzte sie sich auf das andere Bett und sah Chuk ratlos an.
„Was jetzt?"
wisperte sie leise vor sich hin.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Mo Feb 21, 2011 4:08 pm

Langsam aber sicher kam Chuk wieder zu sich.Er wachte auf und huschte schnell hoch.Plötzlich durchstriff seinen Körper ein heftiger Schmerz wegen seiner prellungen und seines Armbruchs.Chuk verkniff nur ein Auge da er wissen wollte wo er ist.Als der Schmerz verging schaute er sich vom Bett aus um.Er war wohl in dem Kaffee in dem er schon einmal war."Hmm die andern müssen Elxon wohl besiegt haben"schön das es ihnen gut geht"Chuk erblickte als nächstes Kitsune und Arche.Er war voller Freude die beiden zu sehen und stand sofort auf um gleich darauf hinzufallen da er nicht in der lage war zu stehen."Aua! uff .Wie gehts euch beiden??"die Frage hätte er wohl besser sich selbst gestellt als er da so auf dem Boden lag schmerzverziert.aber die Damen halfen ihm sofort auf.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Mo Feb 21, 2011 4:54 pm

Nachdem Kitsuné endlich wach wurde und Arche erstmal vom Bett geschlagen hatte, war es Zeit ihr alles zu sagen und zu erklären.
Immerhin ist Akira einfach verschwunden ohne ein Wort zusagen und Arche konnte sich denken, dass Kitsuné traurig darauf reagiert.
Die Blondine lauschte ihr zu, während sie ein ungäubiges Gesicht machte.
Als Beweis, dass Akira wirklich nicht mehr da war, gingen beide Mädchen ins Zimmer der Jungs.
Dort lag aber nur noch Chuk.
Beide setzten sich schweigend hin und schauten auf Chuk.
Dieser bewegte sich kurz.
Erst dachte Arche, dass sie sich dies nur eingebildete hätte, doch langsam kam der Prinz zu sich.
„Oh"
Aufmerksam starrten die beiden jungen Frauen ihn an.
Gerade als er aufstehen wollte, brach er zusammen.
„Ihr seit zu geschwächt. Bleibt lieber liegen, dies wäre in eurem Zustand am Besten."
schlug die Halbelfe vor und half ihm hoch mit der Hilfe von Kitsune.
„Kitsuné. Du solltest dem Prinz das Item verabreichen, dass dir der alte geldgierige Arzt gegeben hat und den Zettel."
sprach Arche und setzte Chuk auf's Bett.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Mo Feb 21, 2011 5:23 pm

Überraschten wachte Chuk auf.
„Uns geht es gut, aber wie geht es dir?"
fragte Kitsuné und half Chuk hoch, als dieser beim aufstehen hinfiel.
Arche setzte sich mit ihm auf's Bett hin, während Kitsuné die genannten Sachen holte.
„Achja. Deine Jacke habe ich auf dem Stuhl gelegt."
sagte die Blondine und kam mit der Mega-Potion und den Zettel von Arise wieder.
„Hier, ich soll dir diesen Zettel geben."
erklärte sie und reicht ihm das Blatt.
Kurz darauf benutzte sie das Item, um Chuk zuheilen, so wie es der Arzt es sagte.(volle LP bei Chuk)
Danach setzte sich Kitsuné auf das andere Bett und wartete.
„Geht es dir jetzt besser?"
fragte sie besorgt nach.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Mo Feb 21, 2011 7:30 pm

Chuk bekam von den Mädc verabreicht was seine Wunden heilen ließ.he ein Heilmittel"Wow was ist das fürn Zeug?"Chuk stand auf und lief etwas durchs Zimmer.Er nahm als erstes seine Jacke die nach seiner Heimat roch auch wenn Kitsune sie so lange hatte.Als nächstes nhm er sein Schwert und seinen Schild an sich und schaute."WOW! Ich bin komplett genesen!"Die Arznei war ein richtiges wundermittel.Chuk schaute zu den Mädchen und wollte wissen was so passierte als er Ohnmächtig war und wie es weitergehen soll.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 1:45 pm

Chuk hüpfte jetzt rum, wie ein junger Frosch und bedankte sich bei der Blondine.
//Tse... ohne mich, hätten die Beiden gar kein Heilmittel gehabt.//
dachte sich Arche und sah Kitsuné leicht wütend an.
Sofort schoss ihr Akira in den Sinn.
Wohin er wohl gegangen war und wieso er seine Freundin zurück gelassen hatten?
Viele Fragen, die nur er beantworten kann.
//Kitsuné macht sich bestimmt sorgen. Sie ist ja so ein Mensch, der sich wegen alles sorgen macht.//
Nachdem der Prinz seine Sachen hatte, überlegte die Halbelfe was sie jetzt machen sollten.
Aber nicht nur sie fragte sich dies, auch Chuk und Kitsuné hatten eine nachdenkliche Mimik gemacht.
„Also erstmal sollten wir euch erzählen, was geschehen war."
fing die Rosahaarige an und legte sich faul auf's Bett.
„Äh... Kitsuné? Erzählst du? Ich war eingefroren."
fragte sie das andere Mädchen und lächelte sie an.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 2:35 pm

Kitsuné war happy, dass es Chuk wieder besser ging.
//Die Mega-Potion hat echt geholfen. Gott sei dank.//
Auf Arche's Bitte nickte sie und setzte sich ordendlich hin.
Bevor sie was sagte, atmete sie tief durch.
„Okay... wo fang ich an? Genau. Nachdem du bewusstlos warst, kam mir Arise den Zettel für dich und Elxon verschwand. Danach brachten Akira, Arche und ich dich hier her in Gasthaus. Arche sagte uns, dass sie dich kennt."
erzählte Kitsuné und zeigte auf das andere Mädchen mit unglaubwürdigen Gesichtsausdruck.
Sofort sprach sie weiter.
„Und sie holte den Arzt, der uns das Heilmittel gegeben hat. Danach wollten wir schlafen, aber Arche weckte mich, weil Akira plötzlich verschwunden ist. Und wir wissen nicht wo er ist."
//Wieso ist er fortgegangen?//
Kitsuné schaute traurig und liess den Kopf leicht senken.
„Und was hast du so erlebt, nachdem sich unsere Wege trennten?"
fragte sie Chuk neugierig.
Immer hin suchte sie ja so lang ihn und möchte schon gerne wissen, was er gemacht hat und wo er überall war.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 3:00 pm

Chuk schaute beide an und überlegte kurz womit er anfängt zu erzählen.aber dann fing er einfach an zu reden."Also ich schloss mich den Niemanden an ich war komplett verwirrt wegen meiner Schwäche.Doch während meiner Ziet dort erkannte ich das mich eigentlich etwas anderes viel mehr fertig machte...Die Einsamkeit.Nun ich habe hier und da einiges erlebt und Arise als Freundin gewonnen und merkte das die Organisation Reborn Alpha nicht der richtige Ort für mich ist.Nun öhh ach ja und ich habe meinen Herzlosen bekämpft .Das wars so im groben"Chuk grübelte noch etwas aber belies es bei dieser Kurzfassung zugleich schlug er aber auch seinen Plan wie es weitergehen soll vor:"Also Kitsune sucht ja Akira.Ich will stärker werden und wir wollen wissen wer du mit den rosa haaren bist also folgender Plan.Wir reisen gemeinsam durch die Wleten und Rosi sagt uns wer sie ist okay?"Chuk schmieß diesen Vorschlag in den Raum und wartete auf Antworten oder Bedenken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 3:40 pm

Arche lauschte den Beiden zu und lag immer noch im Bett.
//Niemande? Herzlose? Was sollen das für Wesen sein?//
fragte sie sich und starrte die Decke an.
Nach Chuk's netter Erzählung und Vorschlag, stand sie auf und ging zu ihm.
„MEIN NAME IST ARCHE! Und nicht ROSI!"
Schrie sie ihn wütend an und packte ihm am Kragen.
„Ein bisschen freundlicher wenn es geht, sonst pügel ich es in dir!"
drohte sie Chuk und schüttelte ihn durch.
//So ein...!//
„Ich bin Zauberlehrling... zweites Jahr... aber egal. Mein Vater diente euer Mutter am Hofe. Ihr müsstet ihn kennen, er war einer der besten Ritter im Schloss!"
erzählte die Halbelfe und hörte auf Chuk zu schütteln, liess aber nicht los vom Kragen.
Rasch zog sie ihn näher an sich und sah ihm böse in die Augen.
„Euch ist schon klar, dass wir beide vielleicht die einzigen Überlebenden sind. Ich werde die Pflicht meines Vaters annehmen und euch beschützen, wie es sich für ein Diener gehört. Also gehen wir beiden Hübschen ganz lieb mit Kitsuné mit und suchen Akira, verstanden?"
fragte sie den Prinz mit bedrohlicher Stimme und liess ihn langsam los.
//Typisch Prinzen... unfreundlich wie eh und je...//
dachte sich Arche und nahm ihr Besen zu Hand.
Plötzlich fiel ihr was auf dem Boden auf.
„Das... ist doch... hey Kitsuné, schau dir das mal an. Ich glaube das hier ist Blut."
sprach sie zu der Blondine und zeigte auf die dunkelrote Stelle.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 4:11 pm

Arche's Schüttelangriff machte Kitsnué angst.
„B... Beruhig dich, Arche."
sagte das Mädchen und stand ratlos da.
Nachdem die Rosahaarige fertig war und ihr Besen nahm, rief diese Kitsuné zu sich.
„Blut?"
verwundert ging sie zu ihr und schaute sich die Stelle an.
Tatsächlich Blut...
Ein Schauer lief Kitsuné eiskalt über den Rücken.
Chuk hatte keine blutige Wunde und so kam nur Akira in Frage.
//Er ist verletzt... ob es die selbe Wunde ist von damals?//
Kitsuné's Körper fing an zu zittern und Tränen liefen ihr über die Wangen.
„Ich... muss zu ihm... er ist immer noch verletzt."
stotterte die Blondine und nahm ihre Tasche.
„Ihr braucht mir nicht zu helfen. Ich würde euch sowieso nur ärger machen."
erklärte sie mit trauriger Stimme und lief aus dem Zimmer.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 4:19 pm

"Hey warte Kitsune!!"DOch Kitsune war schon weg als Chuk ihr da hinterherbrüllte.Chuk schaute mit ernster Miene Arche an und sagte zu ihr:"wir müssen ihr hinterher!"Gesagt getan Chuk rannte ersteinmal Kitsune hinterher .Aus dem Cafe jedoch draussen sah er sie nicht mehr .er schaute sich überall um doch nirgends eine Sur von ihr ."MIST!"brüllte Chuk bis ihm Blut auf der Straße auffiel.Die Blutspur muss wohl weitergehen Chuk schaute zu Arche ins Zimmer hoch winkte ihr zu das sie mitkommen solle und rannte der Blutspur nach.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 4:49 pm

Nachdem Kitsuné das Blut sah, rannte sie aus dem Zimmer und Chuk gleich hinterher.
//Wieso rennt er ihr nach?//
fragte sich Arche und bleib allein im Zimmer zurück.
Schnell ging sie zu Fenster und schaute raus.
Kitsuné konnte sie noch schwach wahrnehmen, wie diese in der Dunkelheit verschwand.
Untern winkte Chuk Die Halbelfe runter, doch um Zeit und weg zu sparen, öffnete Arche das Fenster und flog auf dem Besen runter zu ihm.
„Die Spur führt sicherlich zum Tor. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Akira noch hier ist. Also los."
sprach sie und flog auf dem Besen, neben Chuk, in Richtung Tor.
Während beide sich beeilten, um Kitsuné einzuholen, gingen durch Arche's Kopf viele Fragen.
„Äh... Chuk? Wieso wollt ihr Kitsuné helfen?"
fragte sie bescheiden nach.
Nach oben Nach unten
Kitsuné-Hime
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1619
Alter : 26
Anmeldedatum : 24.12.10
Ort : Hoshí Niwá

Charakter
LP:
170/700  (170/700)
Exp für Level up:
300/780  (300/780)
Tasche:

BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   Di Feb 22, 2011 5:07 pm

Stur folgte Kitsuné der Blutspur.
Sie musste Akira finden, immerhin war es ihre Schuld, dass er diese Verletzung hatte.
Nach einigen Minuten war sie am Tor angekommen.
//Hier endet die Spur... also ist er weg...//
bemerkte sie und weinte vor dem Tor.
//Wieder... schon wieder. Genauso wie damals bei Chuk... Ich stehe vorm Tor heule rum und mache mir total Sorgen.//
dachte sie sich und zitterte immer noch am ganzen Körper.
Leise näherten sich Schritte.
Kitsuné musste sich nicht umdrehen, sie wusste, dass es Arche und Chuk waren.
„Was mache ich jetzt nur?"
winselte das Mädchen.

♦~~~~~♦~~~~~♦~~~~~♦
„Reden"|//denken//

Prinzessin der Herzen - Unschuld(Alice)
Nach oben Nach unten
http://www.fanfiktion.de/u/Kyuubi-Kitsune
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Zweite Treffen   

Nach oben Nach unten
 
Das Zweite Treffen
Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Kingdom Hearts Reborn :: Standardwelten :: Traverse Town-
Gehe zu: